Einfache Tricks oder Kunst? Beim 81. UTO hat uns Jan seine Einstellung zur Zauberkunst nahegelegt und gezeigt, was einen einfachen Zaubertrick von Zauberkunst unterscheidet.  Es geht nicht nur darum den logischen Teil unseres Großhirns zu stimulieren. Wer seine Zuschauer nachhaltig unterhalten möchte, muss diese emotional erreichen. Jan gibt uns einen Einblick in seine Toolbox und lässt seinen Vortrag durch einen Hauch von Zauberkunst ausklingen. Mehr Infos hier.

Beim 2. Vortrag stellte Andy die Handball-Damen des VfL Oldenburg Handball Bundesliga Frauen GmbH vor. Diese besteht schon seit vielen Jahren und hat sich die Förderung junger Talente aus der Region zur Aufgabe gemacht. Das Konzept geht auf, da die Mannschaft in der vergangenen Saison mit einem sehr guten Platz 7 in der 1. Bundesliga abschließen konnte. Der VfL Oldenburg bietet jedoch nicht nur jungen Spielerinnen optimale Bedingungen, sondern ermöglicht auch seinen Partnerinnen und Partnern viele Möglichkeiten zum Netzwerken. Regionale Unternehmen in jeder Größenordnung treffen sich nicht nur bei den Heimspielen in der VIP-Lounge der kleinen EWE-Arena. Auch viele weitere Events laden zum Austausch ein und schaffen das im Sport so wichtige Gemeinschaftsgefühl.