Beim 91. UTO stellte Patricia Schwarz, Gesamtkoordinatorin für das Projekt InnosysNordwest an der Universität Oldenburg, Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten aus der Wissenschaft für Forschung und Entwicklung in der Region vor. Das Verbundprojekt InnosysNordWest (Regionales Innovationssystem Nordwest) bündelt die Kompetenzen regionaler Forschungseinrichtungen mit denen der Kammern und Wirtschaftsförderer, um Unternehmen effektiv bei Innovationsvorhaben unterstützen zu können. Einen Einstieg dafür bietet der Marktplatz für Innovationen, auf dem die regionalen Forschungseinrichtungen ihr Angebot übersichtlich darstellen. Interessierte Unternehmen können an den Hochschulen zum Beispiel Labore oder einzelne Geräte anmieten, mit Forschungsgruppen kooperieren oder Forschungsaufträge vergeben.

Anschließend hat Michi Hollmann von der neuen Initiative „tohoop“ berichtet. tohoop möchte Menschen unterschiedlicher Netzwerke, Vereinigungen und Generationen zusammenbringen. Durch Offenheit und Interesse für die Aktivitäten Anderer entstehen Synergieeffekte, die die Basis für gemeinsame Projekte sein können, um die Region weiter zu stärken und um einen einfachen Austausch untereinander zu ermöglichen. Am Freitag, den 24. Juni 2022, um 19:00 Uhr findet das große tohoop-Event im CORE Oldenburg statt. Ein Abend, zu dem wir die Aktiven einladen zusammenzukommen, sich netzwerkübergreifend auszutauschen, bei Speisen und Getränken zusammen Neues zu gestalten und mit DJ zu feiern. Tickets für aktive Netzwerker gibt es unter ticket2go.de/e/2900.