20180907_081056

Nadine Hellmers stellte am 07.09.2018 beim 47. UTO-Treffen ihre Kanzlei Feldhus & Hellmers Rechtsanwälte in Partnerschaft vor. Beide sind seit 13 bzw. 15 Jahren als Rechtsanwälte in Oldenburg zugelassen und tätig. Die Kanzlei ist auf Erbrecht, Arbeitsrecht, Familienrecht und Handels- und Gesellschaftsrecht spezialisiert, allerdings werden auch andere Mandate aus dem allgemeinen Zivilrecht betreut. Nadine Hellmers ist Fachanwältin für Familienrecht, Steffen Feldhus Fachanwalt für Erbrecht. Die Kanzlei ist im Anwaltshaus Altburgstraße 17 in Oldenburg (Osternburg) ansässig. In dem Anwaltshaus sind noch weitere Kanzleien mit Spezialisierung in anderen Rechtsgebieten tätig.

Amon Thein stellte als geschäftsführender Gesellschafter seine Schwarzseher Filmproduktion vor. Schwarzseher hat sieben Mitarbeiter, arbeitet aus Überzeugung nur im Nordwesten und entwickelt und produziert seit 11 Jahren maßgeschneiderte TV-Spots, Imagefilme und Web-Videos in 2D, 3D, 360° und 360°-3D. Für Amon und sein Team steht der spätere Nutzer des Films immer im Zentrum aller Überlegungen. Deshlab klären die Schwarzseher zuerst die Herausforderung des Kunden und wie ein Film zur Lösung beitragen kann, dann wen er dafür erreichen muss und was derjenige denkt und mit welcher Form und Botschaft man ihn begeistern kann. Mit dieser gemeinsamen Forschung finden die Schwarseher und ihre Kunden gemeinsame ehrliche Antworten und passende Lösungen. Hier geht’s zum Showreel.