HP

Beim letzten UTO vor der Sommerpause referierte Judith Tirp von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Judith Tirp präsentierte aktuelle Forschungsprogramme des Arbeitsbereichs Sport und Bewegung (Universität Oldenburg), aus den Bereichen Sportpsychologie und Neurowissenschaft des Sports. Forschungsschwerpunkte sind vor allem Wahrnehmungsleistungen im Spitzensport, präsentiert wurden die aktuellen Studien mit Bezug zu den sportlichen Großereignisse 2016: Fußball Europameisterschaft und Olympische Spiele.